Fein gemacht

Vor etwa einem Jahr habe ich meinen Blog begonnen. Das erste was hier stand war der Text.....dann fangen wir einfach mal an......

Es macht mir heute noch genauso viel, oder besser noch mehr Spaß, mein kleinen Beiträge zu schreiben. Was viel interessanter ist, ist der Austausch mit anderen Bloggern, das Lernen und Experimentieren. Die vielen Anregungen durch dieses Hobby nehmen eine große Menge meiner Freizeit in Anspruch und die opfere ich gern.
Ab und an stellen mir auch meine beiden Mitstreiterinnen Weanerin und Bri aus Wien Rezepte zur Verfügung, um die herum ich dann eine kleine Geschichte spinne. Dafür vielen Dank.


Zuerst habe ich überlegt, diesen kleinen Jahrestag mit einem Blog Event zu begehen, wie so viele. Aber um dafür die nötige Menge an Lesern zu mobilisieren, muss ich wohl noch eine Menge Anstrengungen unternehmen. 

                                              
Mini-Spießbu(e)rger nach Arthurs Tochter kocht

Ich hab mich also für mein kleines Jubiläum fein gemacht, hab mir ein neues Outfit zugelegt. Ihr hab ja schon gesehen, dass ich mich sozusagen ungezogen habe. Das wird nicht ganz so bleiben, es gibt noch ein bisschen hier und da zu zupfen und zu schmücken. Dafür brauche ich noch etwas Zeit.

Kalte Gurkensuppe mit Joghurt und frischen Garnelen

Ich freue mich also über jede (n) , der mich begleitet und mal sehen, vielleicht zum Zweiten ein Event, oder wenigstens  ein Eventchen.
......dann machen wir einfach mal weiter........

Glasdessert nach Tiramisu-Art, mit Amarettini+Espresso, Mascarpone,
Mark von schwarzen Johannisbeeren und Eischnee

Die hier gezeigten Fotos von Gerichten stammen von einem Brunch mit Freunden,
aber nicht aus  o.g. Anlass ;)

Kommentare

  1. Dann nehme ich doch diesen imaginären Jahrestag gleich mal zum Anlaß um dir Pe DANKE zu sagen. Danke für deine Geduld, deine Mühe, deinen Zeitaufwand und deine Liebe zum Detail. Der Blog hat sich gemausert, wurde von dir perfektioniert und hat sich zu Deinem Blog gemausert. Das ist aber nicht unser Verdienst, sondern allein "Deiner". Ich bin stolz darauf dich kennen zu dürfen und wäre natürlich jederzeit für ein kleines Eventchen "griffbereit".

    Ich stehe dir gerne weiterhin als "Gastarbeiterin" zur Verfügung, denn mehr ist es ja auch nicht was ich beitrage und beigetragen habe....

    Danke Pe !!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank, Weanerin. Ich gebe alle Kompliment gern zurück. Wenn es Deine Zeit erlaubt, freue ich mich über Beiträge und vor allem auf noch weitere gemeinsam verbrachte Zeit, nicht nur im Blog, sondern in "Echt" ;)

    AntwortenLöschen
  3. das neue outfit gefällt mir sehr gut, pe!! möchte auch DANKE sage für die zeit die du dem blog widmest - und gerne werde ich dich mit der einen oder anderen leckerei versorgen.
    ein hoch auf das kommende jahr - wünsche dir/uns viele neue besucher - und viele tolle rezepte - udn das es uns weiterhin soviel spaß macht.
    bri

    AntwortenLöschen
  4. auch ich möchte mich für deine liebevolle mühe, deiner kostbaren zeit die du liebe pe für die gestaltung dieses wunderbaren blog´s einbringst u. brachtest, ein ganz grosses lob aussprechen, u. auch danke sagen ! ich wünsche dir liebe pe, sowie auch bri u. weanerin weiter so viel freude an den rezeptversorgungen für uns leser. habe natürlich schon einiges nach gekocht u. schaue immer wieder gerne hier vorbei ! ich freue mich auf ein neues, genau so interressantes jahr wie daß vergangene, DANKE !!!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank an Euch, Brigitte und Annemarie :) Ich freu mich sehr über Eure Zeilen und wir wissen ja: Wir haben uns nicht gesucht, aber doch gefunden :)

    AntwortenLöschen
  6. Ereignisreiche Tage waren das ja, letztes Jahr um diese Zeit.
    Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, coole zeiten....für uns "alle" :) ihr habt mich ja auch auf`s bloggen gebracht ;)

      Löschen
  7. habe mal wieder vorbei geschaut, u. lasse ganz liebe grüsse hier !

    AntwortenLöschen
  8. du bist halt eine meiner treuesten leserinnen. und ich freu mich auch immer über deine berichte wenn du, oder eine deiner freundinnen, etwas aus dem blog nachkocht :)

    AntwortenLöschen
  9. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen