...und das Dessert dazu fliegen wir aus Wien ein, von Bri.


Zitronenparfait. Das ist die süßeste Versuchung... und immer eine Sünde wert.
Zitronenparfait
 Zutaten 
4 Eigelb 
150 g Puderzucker 
125 ml Zitronensaft (ca. 4 Zitronen) 
geriebene Schale von 3 Zitronen 
450 ml Schlagsahne 
 
Zubereitung
 Das Eigelb mit dem Puderzucker schaumig schlagen.
 Dabei Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben.

In der anderen Rührschüssel die Sahne steif schlagen.
 Dann die Zitronen-Eiercreme unter die Schlagsahne heben und vorsichtig verrühren.
 In die Parfaitform geben und bis zur gewünschten Festigkeit gefrieren lassen.  

Kommentare

  1. ....dafür würde ich sogar NACH Wien fliegen!

    AntwortenLöschen
  2. welch eine köstliche süßspeise, die jahreszeit dafür ist für mich angebrochen, los geht es !
    danke bri für dieses köstliche parfait !

    AntwortenLöschen
  3. also, bereits nachgemacht, einfach ein süß - schmankerl, sehr lecker !!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, awesome blog layout!
    How long have you been blogging for? you made blogging look easy.
    The overall look of your website is excellent,
    as well as the content!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen