Weanerin: Schnelle Küche am Freitag Abend

Schweinefilet im Teigmantel.Unkompliziert und unheimlich lecker ! Das glauben wir gern
und denken, dass wird Nachahmer finden.

Schweinefilet in falschem Tempurapetersilienmantel,
Tomatenpürree und Salat (2 Personen)

400 gr. Schweineiflet, etwas Mehl zum mehlieren

 1 Ei, 2 EL Sahne
 2 EL Mineralwasser,  2-3 EL Mehl
1 Messerspitze Backpulver
1 kleiner Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
neutrales Öl zum braten
1 TL Butter

3-4 Tomaten, Olivenöl
1 ELHonig, 1 EL Balsamico
Chilli, Salz


Die entkernten Tomaten in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anschwitzen, dazu etws Honig (je nach Belieben und Geschmack), ein Schuss Balsamico, eine Prise Chilli und etwas Salz. Unter Umrühren einreduzieren bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Wenn die Tomaten verkocht sind pürrieren.

Für den Petersilienmantel das Ei, die vom unteren Stiel abgeschnittene Petersilie, Salz, etwas Pfeffer, Backpulver, Mineralwasser und Obers pürrieren, der Teig soll eine schöne Konsistenz haben (ähnlich wie Pfannkuchenteig). Die Schweinefilet in 2 cm große Scheiben schneiden, etwas salzen und pfeffern, in Mehl wenden und dann durch den Teig ziehen und in heißem Öl langsam schön goldig braten. In den letzten Sekunden noch ein kleines Stück Butter zum mitbraten.

 Salat in beliebiger Marinade als Beilage.