Zum Valentinstag: Von Spaghetti Vongole und anderen Aphrodisiaka

Das muss ich ja gleich mal klar stellen ! Es war reiner Zufall, dass die Venusmuschel zum Valentinstag in Form von Spaghetti Vongole auf unserem Speiseplan stand. Aber eine Menge Bemerkungen mit Augenzwinkern brachte mich auf das Thema. Nicht zuletzt die Muschel und insbesondere die Venusmuschel, stehen in der Liste der aphrodisierenden Lebensmittel ganz weit oben.

Machen wir also einmal gemeinsam einen kleinen Streifzug durch die Welt der anregenden Speisen. Man weiß ja nie, wann man diese Tipps mal brauchen kann.

Fangen wir beim Chili an. Nicht nur scharf im Genuss, dass Gewürz sorgt auch dafür, dass der Körper Opiate ausschüttet. Die Durchblutung wird kräftig angeregt. Aber Vorsicht im Gebrauch ! Allzuviel ist hier nicht nur ungesund, sondern auch sehr kontraproduktiv. 

Spaghetti vongole - Rezept und Tipps


Vom Genuss von Sellerie halten die meisten Herrn der Schöpfung nichts. Es soll wahrscheinlich nicht so aussehen, als ob sie es nötig hätten  Die  im Sellerie enthaltene Substanz Butylphthalid  entspannt und beruhigt - eine wichtige Voraussetzung für guten Sex. Und auch das enthaltene Androstenol, ein männlicher Sexuallockstoff, sorgt sicher für den dahingehend guten Ruf der Knolle.

Schon die alten Römer schwörten auf die Steigerung der Manneskraft durch den Genuss von Austern. Casanova soll der Legende nach ein Frühstück mit 50 Austern genossen haben, damit seine Durchhaltekraft bei den Damen gesteigert werden sollte. Das enthaltene Zink steigert den Testosteronspiegel. Das trifft aber auch für andere Muscheln und Fisch zu.

Das der Duft von Trüffel auf Frauen eine magische Wirkung haben soll, ist nicht so ganz zu erklären. Ich würde meinen, die Wirkung trifft auf Personen beiderlei Geschlechts zu. Trüffel "riecht" nach Luxus und Luxus haben entspannt und lenkt den Fokus auf Dinge, die man im arbeitsreichen Alltag gar nicht so oft in Erwägung zieht.



Granatapfel

Granatapfel und Feigen gehören zu den weiblichen Früchten, denen besonders sinnlicher Genuss nachgesagt wird.


Auch der Schokolade wird aphrodisierende Wirkung unterstellt. Ob es an dem zart schmelzenden Mundgefühl liegt, welches zur Ausschüttung von Glückshormonen anregt ? Und Schokolade in Verbindung mit Erdbeeren, soll ja das Hochgefühl noch steigern. Ebenso in Verbindung mit Vanille, die auch unter begründeten Verdacht steht sehr anregend zu sein.

Steht also das nächste Candle Light Dinner an, kannst du dir eine  Speisefolge mit den passenden Zutaten zusammen stellen. Fang doch mal mit Spaghetti Vongole an - hier bekommst du das Rezept und ein paar Tipps dazu.


Zutaten
2 Personen

1 kg Venusmuscheln
grobes Salz
200 gr. Spaghetti
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Glas Weißwein
etwas Wurzelgemüse (Möhre,Sellerie,Lauch)
Petersilie
1 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle

Die  Muscheln etwa 2 Stunden vor dem Verzehr in kaltes Wasser legen, welches mit dem groben Salz versetzt wird. Alle Muscheln die offen oder beschädigt sind, sortiere bitte aus.

Vor dem kochen die Muscheln in ein Sieb geben und mit viel klaren Wasser spülen. Für die Spaghetti das Wasser aufsetzen und diese aldente kochen und abgießen. 

In einem geeigneten Topf das Olivenöl erhitzen und klein geschnittenen Knoblauch und Zwiebel dazu geben, etwas glasig werden lassen. Die abgetropften Muscheln dazu geben und die Muscheln unter rühren erhitzen. Das klein geschnittene Gemüse dazu geben und mit dem Weißwein ablöschen. Den Deckel auf den Topf geben und warten bis die Muscheln aufgehen. Maximal 2 Minuten im Topf lassen. 

Die Muscheln abgießen und durch ein Sieb den Sud auffangen. Die Muscheln, die sich im Topf nicht geöffnet haben, unbedingt aussortieren. Den Muschelsud um die Hälfte einkochen und zum Schluß mit einem Esslöffel Butter aufmixen. Die Petersilie fein hacken und mit den Spaghetti, den Muscheln und dem Sud mischen.  Die Muscheln lassen sich beim essen gut mit der Gabel aus dem Gehäuse lösen. Mit etwas Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

.



Kommentare

  1. Diese venusmuscheln sammeln wir am unserem nah gelegenen Strand. Wie Ich das so weiter lese glaube Ich es waere gut diese Venusmuscheln am Strand zu kochen und dabei gleich Sex on the Beach dazu. Hey der cocktail is gemeint!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob mit oder ohne Cocktail...ein guter Plan :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen