Meldung aus dem Nachrichten-Ticker: Obers trifft wieder Sahne ++ Obers trifft wieder Sahne ++ Obers trifft.....

Ich freue mich sehr, dass nach ziemlich langer Zeit, Obers endlich wieder Sahne trifft. Mit Sina vom Blog "giftigeblonde" bin ich, oder besser wir,  ab jetzt einmal im Monat verabredet.  Immer am 15. eines Monats wird uns Sina hier besuchen und ich verabschiede mich nach Österreich. Heute stellt sie sich euch erst einmal vor:



Hallo liebe Leserinnen und Leser von Obers trifft Sahne!
Ich freue mich sehr, dass ich demnächst hier bei Petra das Obers sein darf.
Wie das klingt,  was?
Schlagobers und Obers ist hier was sehr wichtiges, kaum ein Kuchen der nicht gerne mit geschlagenem Obers gegessen wird, und sehr viele pikante Gerichte werden mit einem Schuss Obers verwendet. Über Kalorien denke ich zumindest nicht nach. Nicht wenns um Obers geht.
Nein, Spaß beiseite, ich möchte mich hiermit ganz offiziell vorstellen.
Ich blogge seit über 3 Jahren auf www.giftigeblonde.wordpress.com hauptsächlich übers Essen, Zutaten, aber auch Reisen, Rezensionen und hin und wieder unsere Kater (roter Garfield, Tigerl, Bärli). Sonntags gibt’s immer einen Ohrwurm und einen Sonntagskuchen, ansonsten, querbeet Posts.
Wichtig ist mir, und das wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger, dass ich gute Zutaten verwende. Noch wichtiger, bei mir finden sich keine bis wenig Fertigprodukte. Klar verwende ich auch Nudeln die nicht von mir selber gemacht wurden, ich kaufe Mehl, weil ich mir das Getreide auch nicht selber anbaue im Garten und selbstverständlich kaufe ich fertigen Käse, Milch oder auch Senf. Da kommt dann wieder mein erster Satz zum Tragen. Wobei ich schon darüber nachgedacht habe mir Hendl in den Garten zu setzen, groß genug wäre er, nur mein Mann hält mir dann die vernünftigen Argumente vor und ich sehe ein, er hat recht.
Reisen, das nimmt immer mehr Raum in unserem Leben ein, seit die Kinder nicht mehr betreuungswürdig sind und schön langsam aus dem Haus streben.Dazu habe ich im Frühjahr noch einen Blog www.sindundwolfiontour.wordpress.com eingerichtet, da ist allerdings eher weniger los  noch im Moment, es fehlt mir noch die Struktur, dennoch ist einiges von unserem Urlaub gepostet, der erst im September war.
Ich bin verheiratet mit dem besten Ehemann der Welt (hin und wieder verärgert er mich auch,..ihr versteht?) und habe wie erwähnt zwei Kinder, zwei Töchter, eine ist 21 und ist ausgebildete Köchin (Kurzwort im Blog für sie: Haubenkochkind) und die zweite Tochter ist 22 und ist eine strebsame Jus Studentin (Kurzname: Studiosus Kind).
Außerdem sind natürlich unsere Katern Familienmitglieder.

Wir leben am Land, in der Nähe von Wien, darüber bin ich recht froh, es ist einfach schön in intakter Natur zu leben.
So gern ich das Landleben habe, so sehr liebe ich das Meer, und da ist es mir wirklich egal wann ich da hinfahre, auch wenn kein Badewetter ist, der Geruch, die Geräusche, die Farben, das alles liebe ich zu jeder Jahreszeit. Auch die Länder des ehemaligen Jugoslawien liegen mir sehr am Herzen, durch diese Länder haben wir bereits zweimal Rundreisen gemacht, die ich selbst organisiert habe.
Beruflich betreue ich Kinder, was mir total viel Spaß macht.
In meiner Freizeit lese ich gerne, wir reisen viel, und nicht zuletzt mein Blog ist mein größtes Hobby, auch wenn es zeitintensiv ist, um nichts in der Welt möchte ich das missen.
Ich hoffe ihr habt nun einen kleinen (hoffentlich positiven) Eindruck von mir bekommen und wir lesen uns demnächst mit einem Rezept!
Liebe Grüße
Sina Grill

Kommentare

  1. Hallo liebe Petra, hallo liebe Leserinnen und Leser!

    Ich freu mich schon, wenn Petra ihr erstes Rezept bei mir veröffentlicht, seid ihr auch so gespannt, was sie mir Schönes spendieren wird?

    Herzliche Grüße aus dem regnerischen Österreich!

    AntwortenLöschen
  2. ich freue mich auf Euren Austausch, hier wie auch drüben bei der giftigblonden :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen