Freitag, 12. Dezember 2014

Die neuen Weihnachtsplätzchen 2014: Heute Schokolade mit salzigen Macadamia

Ohne Schokoladenplätzchen geht ja Weihnachten gar nicht, aber  ein bisschen  anders sollten sie schon sein. Genau wie ihr (oder?) esse ich sehr gern Macadamia - die Königin der Nüsse. Mit dem höchsten Fettgehalt und der höchsten Kalorienzahl zählt sie aber doch zu den gesunden Lebensmitteln. Längst hat man erkannt, dass die Fette der Nüsse zu 80% aus ungesättigten Fettsäuren bestehen, die der Mensch für viele Stoffwechselvorgänge braucht.

Dann Genuss ohne Reue und ein wunderbarer Geschmack, wenn die tollen Kerne in das Schokoladenplätzchen wandern und zwar gesalzen !

Schokoladen-Macadamia-Taler

Plätzchen aus dunklem Teig mit gesalzenen Macadamia




250 gr. Mehl
150 gr. kalte Butter (gewürfelt)
125 gr. Zucker
100 gr. Macadami gesalzen
1 Ei
3 Essl.Kakao dunkel

Die gewürfelte Butter in eine Schüssel geben, dazu das Ei und den Zucker. Die Macadamia grob würfeln, den Kakao darüber sieben und das Mehl und alles gut durchkneten. Mehrere Rollen Formen, mit einem Durchmesser von ca. 3 cm. Die Rollen in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit einem scharfen Messer in ca. 5 mm starke Scheiben schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad 15 Minuten backen. Die Kekse sollten durchbacken, aber nicht braun werden.

Eine Seite habe ich mit Schokolade bestrichen und die andere bleibt Natur.
Sehr nussig, sehr schokoladig......Weihnachten kann kommen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen