pe.: bis Silvester bleibt die Küche kalt

Ein bisschen sparsamer mit den Kalorien vor dem großen showdown an Silvester. Dann aber wenigstens den Lieblingssalat: Fenchelsalat mit Orangenfilets und Avocado. Dressing dazu mit kandiertem Ingwer, Marillenkonfitüre und Erdnussöl.

Fenchelsalat mit Avocado


2 Knolle/n Fenchel
1 kleine Avocado(s), reif
1 Orange(n)
1 TL Aprikosenkonfitüre
10 g Ingwerwurzel, kandiert
3 EL Öl (Erdnuss-)
1 Spritzer Essig, neutraler
1 TL Pfeffer, aus der Mühle
2 TL, gestr. Salz


Den Fenchel waschen, putzen. Das Kraut abschneiden und beiseite legen. Den Fenchel vierteln und mit dem Gurkenhobel in sehr dünne Scheiben hobeln. Die Orange filetieren und den Saft in eine extra kleine Schüssel geben. Fenchel und Orangenfilets in die Salatschüssel geben. Die Avocado halbieren und schälen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Den Kern (dann läuft die Avocado nicht an!) mit den Avocadostücken in den Orangensaft geben und gut mischen.
Den Ingwer sehr klein schneiden. Die Vinaigrette aus den Gewürzen, der Konfitüre und dem Ingwer zubereiten und gut mischen. Am Schluss das Öl in kleinen Mengen unter Rühren dazugeben.
Die geschnittene Avocado zu dem Fenchel und den Organfilets geben und mit dem Dressing vermengen. Den Orangensaft vom Marinieren der Avocado nach Bedarf zugeben, wenn man es gern etwas saftiger mag. Das Fenchelkraut schneiden und darüber streuen.