pe. (aus) mit Liebe gebacken

"Also dieses Jahr keine Weihnachtsplätzchen, NUR Stollen?"
"Ja"
"Nicht wenigstens so 2 bis 3 Sorten?"
"Eigentlich nicht"
"Ach komm, ich helf Dir auch"
"Na guuuuuut........;)"

Schmelznüsse
125 gr. Margarine
75 gr. Zucker
150 gr. Mehl
80 gr. Speisestärke
20 gr. Kakao
2 Vanillezucker
etwa 60 Walnusshälften
etwas Kuvertüre Schoko
Teig nach und nach Zutaten verarbeiten. Ganz wichtig: Nicht die Margarine durch Butter ersetzen, dann zerlaufen sie! Kleine Kugeln formen und über Nacht sehr kalt stellen. Im gut vorgeheizten Ofen (deshalb backe ich die immer zuletzt) 180 Grad 15 Minuten backen.Leicht mit Kuvertüre dekorieren.
Eidotterplätzchen 
6 Eidottern
 6 Eßlöffel Zucker
 6 Eßlöffel Rum
 200 gr.Butter
300 gr. Mehl
Vollmilch Kuvertüre
Eier hart kochen, Dotter auslösen. Mit Gabel zerdrücken und mit Rum und Zucker verrühren, Butter und Mehl unterarbeiten. Mind. 1 Stunde kalt ruhen lassen. Bei 180 Grad 15 Mnuten backen, mit Kuvertüre bestreichen.

Butterplätzchen- Zitrone
250 gr Butter
100 gr. Zucker
3 Bio Zitronen abgerieben
1 Bio Zitrone Saft
1 Ei
1 Vanillezucker
300 gr. Mehl
150 gr. Staubzucker,Saft 1/2 Zitrone
fruchtige Deko (hier Granberries)
Zutaten verarbeiten, mind. 1 Stunde kühl ruhen lassen, bei 180 Grad 15 Minuten backen. Abkühlen, Zuckerguss aufbringen.
Butterplätzchen Walnuss
250 gr Butter
100 gr. Zucker
250 gr. Walnuss geröstet, gehackt
1 Ei
1 Vanillezucker
250 gr. Mehl
Zutaten verarbeiten, mind. 1 Stunde kühl ruhen lassen, bei 180 Grad 15 Minuten backen, abkühlen lassen, Zartbitter Schoko-kuvertüre bestreichen.
 




Kommentare

  1. Meine Güte, ihr habt wahrlich einen Backmarathon veranstaltet!
    Sehen aber alle sehr lecker aus.
    Danke für die Anregungen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen