Life aus dem Garten: Obstkuchen und Sonnenschein

Wenn man sich am Sonntagmorgen nicht entscheiden kann, ob nun Streusel -, Quark-, oder Rhabarberkuchen, macht man eben alles in Einem. Ach wäre das schön, wenn es immer im richtigen Leben so wäre. Statt drei Möglichkeiten abzuwägen, einfach alles ausprobieren. Obwohl, dass träfe dann ja auch für negative Fälle zu und so lassen wir es einfach mal dabei. Sich für etwas zu entscheiden hat ja durchaus auch was Gutes, denn dann macht man das mit ganzen Einsatz. Aber der Sonntag lässt Spielraum für entscheidunsglose und damit entspannte kleine Auszeiten.

Rhabarber Streusel Kuchen

Diese Unentschlossenheit hatte ich also dann zu verantworten. Aber die Konsequenz ist schmackhaft und macht uns den Nachmittag gerade sehr schön. Wir sitzen im Garten. Der Kuchen hat schon geschmeckt, also nicht ganz life, dass gebe ich zu. Aber Herrchen und Hund haben sich zum Nachmittagsgang getrollt und ich sitze in der Sonne, genieße den Rest des Kaffees, schau mich um und bin ziemlich zufrieden.

Noch ein paar kleine Pflänzchen fehlen, aber ansonsten bin ich mit der Einrichtung unseres Wohnbereiches für die nächsten Monate einverstanden. Ihr wisst ja, wir leben quasi im Garten, da wir alle Tageszeiten hier verbringen. Nur das Bett zieht uns noch ins Haus. Was ich auch nie vergesse, jetzt so in den ersten Tagen, ist die Kamera. Da gibt es jede Tag Schönes zu entdecken und mit meinem Sonntagskuchen geben  ich auch ein paar Eindrücke weiter.

Gartenblick

Streuselkuchen mit Quark und Rhabarber

für eine runde Springform

Teig: 
250 Fettigkeit
250 gr. Zucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
500 gr. Mehl
1 Backpulver

Belag:
250 gr. Quark
75 gr. Zucker
1 Ei
Abrieb von 1/2 Bio Zitrone
1 Eßl. Vanille Pudding Pulver 

6 Stangen Rhabarber
Reste von Vanilleschoten
150 g Zucker
Abrieb von einer halben Bio Zitrone

Dieser Kuchen wird reichlich Zucker haben. Da du das ja nicht so oft machst, ist es eben mal so. Der Rhabarber geht bei uns ohne genügend Zucker eben nicht. Die Teigzutaten vermischst du gut und halbierst sie. Die eine Hälfte drückst du in die Form als Boden und achtest darauf, dass der Rand gut verschlossen ist. Die andere Hälfte krümelst du in eine Schüssel und schüttelst mit einem El Mehl die Streusel in Form.

Obstkuchen mit Quark und Streusel

Den Rhabarber, ich mag ja am liebsten den mit der roten Schale, wäschst du und schneidest ihn in Stücke. Mach das mit einem scharfen Messer, damit die Schale erhalten bleibt. Mit dem Zucker vermischst du ihn und gibst von der Zitrone etwas Abrieb dazu. Wenn etwas Saft gezogen ist garst du ihn, ohne Zugaben von Wasser, bissfest und lässt ihn abkühlen. Wenn viel Saft entstanden ist, gießt du davon etwas ab.

Die Quarkmasse mischst du aus den Zutaten wir angegeben.

saftiger Obstkuchen

Auf den Teigboden kommt jetzt Quark, Rhabarber und Streusel und der Kuchen wird 70 Minuten bei 180 Grad Ober-Unterhitze gebacken.

Dann aber schnell in den Garten damit, gern mal ein Löffel  geschlagene Sahne dazu - und noch einen schönen Sonntag. 
Und jetzt noch ein Blick über den Gartenzaun bei uns:








Und hier geht es zum Rhabarber_Blog_Event von Lecker&Co. und dazu reiche ich meinen Kuchen mal ein:



““

Kommentare

  1. Liebe Petra,

    Rhabarber Kuchen mit Streuseln ist der absolute König! Ich bin auch ein Fan und eine Quarkfüllung unter dem Rhabarber stelle ich mir richtig lecker vor!
    Schön, dass Du mitmachst!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen