Mittwoch, 29. März 2017

Cooking Star 2017 - Halbfinale in Berlin: Die Kandidaten und ihre Teller

Zum Halbfinale des Cooking Star 2017 in Berlin, habe ich euch ja noch die Aufstellung der genauen Beiträge versprochen. Für alle, die gern mal an einem solchen Wettbewerb teilnehmen wollen, dient das zum Anreiz sich einmal zu trauen. Egal wie weit man in einem solchen Wettbewerb kommt, man verliert nicht, sondern lernt immer etwas dazu. Der gegenseitige Austausch innerhalb der großen Community der ambitionierten Hobbyköche, bringt viele Anregungen.



Im Olympiastadion Berlin, vor  toller Kulisse, durften die in den regionalen Vorentscheiden  ausgekochten  ausgewählten Teams antreten und ihre Interpretation zum Thema mediterrane Küche Zyperns auf die Teller bringen. Auch als Zuschauer fiebert man mit und hat ja sich ja schon mit den Teams beschäftigt und dem, was gekocht werden wird. Nicht zuletzt deshalb weil meine Mitstreiterin für derartige Wettbewerbe, Eva von Dental.food und ich , auch mit einem Beitrag am Wettbewerb teilgenommen haben, aber leider ausgeschieden sind.

Der Cooking Star ist Deutschlands größter Wettbewerb für Hobbyköche und wird von Miele und der Zeitschrift Eat Smarter veranstaltet. Wer es bis in die Endrunde schafft, wird von Miele und EAT SMARTER zu einer einwöchigen Reise vom 17. bis 24. Juni 2017 in den Premium-Club ALDIANA ZYPERN eingeladen. Im Finale werden die besten drei Hobbykoch-Teams um den Sieg des Cooking Stars 2017 kochen.  Das Finale findet zeitgleich zum großen, exklusiven Gourmet Gipfel 2017 von ALDIANA statt. Eine einmalige Chance Starköche wie Harald Wohlfahrt, Kolja Kleeberg, Jörg Sackmann, Lutz Niemann u. v. m. kennenzulernen und ihnen vielleicht den einen oder anderen Profitipp für das Cooking Star-Finale zu entlocken.

Hier im Halbfinale wurden die drei Siegerteams mit Platz eins bis drei eingestuft, aber für das Finale haben alle wieder die gleichen Chancen. Die Jury, unter Vorsitz von Thomas Martin (2*) und 18 Punkte, bewertete die folgende Beiträge und hatte es wirklich nicht leicht.



Moderator des Wettbewerbes, Jan-Phillip Cleusters im Interview mit Thomas Martin


Die Teilnehmer und ihre Beiträge zum Halbfinale des Cooking Star 2017


Yvonne Ames und Heike Ames
Lamm | Chili-Dattel Garnele | Karottencreme | Manti




Andrea Fricke und Annette Ley
Jakobsmuschel mit Tomatenkruste an Safran-Hummer-Jus, Tomaten-Oliven Tatar mit Safran-Garnelen, Tuna mit Tomatenflockenkruste an einem gelbem Tomaten Salsa




Claudia Thun und Camilla Hannemann
Rotbarbe mit Belugalinsen Safranschaum | Zander auf Chutney | Garnele mit Avocado und Curry Creme






Kathrin Hermann und Sandra König
Rinderfilet mit Feigen-Parmesan-Kräuterkruste, Trüffelrisotto-Tomaten-Türmchen, Lavendel-Feigen-Gremolata, Maiscreme, Sherry-Butter-Garnelen






Verena Scheitel und Manuel Wassmer... belegten den zweiten Platz im Halbfinale
Meze der Aphrodite




Edeltraud Cresceri und Katharina Cresceri
Gegrillte Jakobsmuscheln auf Panzellacreme, Lammkoteletts mit Olivenkruste und Rotweinsauce, Rosmarin Kartoffel Gratin







Marcella Selis & Verena Wintersberger 
Lammfilet an Kirsch-Jus mit Citrus-Artischocken, Auberginenmus und mediterranem Kartoffel-Stampf




Anna Peinze & Marko Dietrich .... belegten des 3. Platz im Halbfinale
Mediterrane Meerbrasse mit Oliven-Ricotta-Ravioli, Marinierte Vanille-Paprika, Marinierte Zucchini, Lauwarme Cherrytomaten, Parmesan-Schaum




Réne Schade und Jürgen F. Stahl 
Kräuterseitling-Cannelloni, Zitronenconfit, Panna Cotta von der fermentierten Tomate 




Ilka und Manfred Herold ..... die Sieger des Halbfinales
Marokkanisches Lamm - Lammschulter, Couscous, weißer Tomatenschaum, Lammlebercreme, Traubenpüree, Brot, Frittierte Korianderblätter




Herzlichen Glückwunsch an die Sieger des Halbfinales und die Daumen sind gedrückt für das Finale. Für wen mein Herz da schlägt, verrate ich natürlich nicht. In jedem Fall wird es ein verdientes Siegerteam sein.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen