Samstag, 10. Dezember 2016

So einfach geht gut: Gefüllte Paprika mit Ebly und Gemüse

Mitten im weihnachtlichen Vorbereitungstrubel gibt es einfache Küche. So sehr verrückt mache ich mich nicht, mit Geschenke kaufen oder den richtigen Weihnachtsbaum finden, aber das Plätzchenbacken hat die Küche schon eine Weile blockiert. Jetzt lenke ich meine Gedanken so langsam Richtung weiterer Köstlichkeiten, die ich noch vorbereiten möchte.

vegetarisch gefüllte Paprika

Der weihnachtliche Kuchen ist fertig, den habt ihr vorgestern im Beitrag der Rettungsgruppe gesehen. Jetzt kann ich auch schon mindestens zweimal Eis vorbereiten für Desserts. Eines Vanille und ein zweites, wahrscheinlich Pistazie. Damit kann man gut variieren und ich habe dann bis zum Silvester Menü ausgesorgt.

Was ich unbedingt dieses Jahr machen möchte, ist ein Brotaufstrich mit Gänseleber. Der wird dann eingekocht und hält sich lange. Die beiden Quitten die noch da sind, muss ich für den Gänsebraten als Zutat vorbereiten, da sie sich so lange nicht mehr halten. Sie werden geschmort. Die Schokolade fürs Dessert kann ich auch schon zubereiten und vielleicht mache ich da ein paar mehr, zum verschenken.

Und, und, und........ Ich glaube, da kommt noch eine Menge dazu. Aber es ist ja auch noch viel Zeit und den Stress sperren wir aus der Küche aus. Alles geruhsam und schon bei der Zubereitung der schönen Dinge für die Festtafel sollte man genießen. Ich meine das im übertragenen Sinn.

Aber kommen wir zur einfachen Küche. Ein Abendessen das sehr gut schmeckt, mit frischem winterlichen Gemüse, schönen Olivenöl und Parmesan.
Fangen wir an mit den

Gefüllte Paprikaschoten mit Ebly und Gemüse (vegetarisch)


vegetarisch gefüllte Paprika

Zutaten (für 3 Personen)

125 gr. Ebly (Weizen)
3 große Paprikaschoten
1 Bund Suppengrün (Möhren, Lauch, Sellerie)
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 frische Chili (hier rot)
Parmesan zum reiben
1 Zwiebel
Olivenöl, Salz und Pfeffer, Chili

Die Paprikaschoten waschen, längst halbieren (versuchen den Stiel mit durchzuschneiden, sieht hübscher aus 😊 ) und die Kerne entfernen. Die Hälften der Paprikaschoten mit reichlich Olivenöl rundherum einreiben, auf ein Backblech legen und im Ofen bei 220 Grad Umluft 20 Minuten rösten. Die Haut der Paprika da abziehen, wo sie sich löst und die Schoten wieder im abgeschalteten Ofen warm halten.

Ebly nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Das Suppengemüse putzen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls klein schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Das klein geschnittene Gemüse dazu geben und bissfest garen. Vom Herd ziehen und mit reichlich geriebenem Parmesan mischen. Dann mit Salz abschmecken, reichlich Pfeffer aus der Mühle dazu geben und die klein geschnittene Chilischote. Alles in den Paprikahälften anrichten.


gefüllte Paprikaschoten mit Ebly


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen