Sonntag, 22. Mai 2016

Was sein muss, muss sein: Erdbeer-Joghurt Eis mit Minze und Schokolade

Heute schwelgt die Blog Welt in Eis. Es ist sommerlich warm. Ich schwimme nicht gern mit dem Strom, aber dem kann ich mich nicht entziehen. Es muss einfach Eis geben ! Kühlschrank auf und Inventur machen: Sahne, reicht nicht. Nur noch ein Ei, das brauche ich für die Pasta heute Abend.

Erdbeer-Joghurt Eis mit Minze und Schokolade

Joghurt ! Ist ja auch viel gesünder. Frische Erdbeeren gab es am Stand heute an der Straße. Minze wächst in Unmengen im Garten und Schokolade habe ich immer im Haus. Für Notfälle !

Das wird also kein großes Rezept, denn die Erdbeeren werden gewaschen und geputzt. 10 Stück etwa lässt du übrig. Die anderen werden mit der Minze unter Zugabe von 4 EL braunem Zucker püriert, 2 Becher á 200 gr. griechischer Joghurt werden untergerührt und dann übernimmt die Eismaschine ihre Arbeit. Die ist nach 50 Minuten fertig und in der Zeit hast du Schokolade geraspelt, so viel wie du möchtest und egal ob Vollmilch oder Dunkel. Du füllst das Eis in einen Behälter für den TK und dabei rührst du die Schokoraspel darunter. Das Eis darf noch 2-3 Stunden kälter werden.

Erdbeer-Joghurt Eis mit Minze und Schokolade


Jetzt nur noch anrichten, den kleinen Rest süße Sahne schlagen, die Erdbeeren schneiden und leicht mit Agavendicksaft süßen.  Über das Eis macht, wer sich traut, ein bisschen Balsamico. Ich habe einen verwendet, den ich mit schwarzen Johannisbeeren eingekocht hatte.

Kleiner Beitrag und großer Genuss - ich wünsche euch einen schönen Sonntag! Ich esse dann schon mal ein Schüsselchen.......

Erdbeer-Joghurt Eis mit Minze und Schokolade

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen