Donnerstag, 16. April 2015

Der Quicke am Donnerstag: Grüner Spargel, Radieschen Vinaigrette, Bärlauch

Ganz schnell sollte es heute Abend gehen. Und so ziemlich kalorienarm sollte es auch sein. Und schmecken sollte es und satt sollte es schon ein bisschen machen und ..... ja was denn noch alles !

Spargel , nicht ganz korrekt, ich weiß...hat ja noch keine Saison. Zum einen war da der Appetit und zum anderen das Argument der leichten Küche am Abend. Ausnahme bis zum "richtigen" Saisonstart... ich schwöre ;)

So war also die Idee geboren, es gibt einen Salat, lauwarm. Am besten fangen wir schnell an, ohne lange Vorrede:

Spargel, Bärlauch, Radieschen als Salat


Wir brauchen für 2 Personen: 1 Bund grünen Spargel, 1 Bund Radieschen, Butter (am besten Nussbutter) zum braten, weißen Balsamico, Erdnussöl, S+P, 1 gr. Löffel Aprikosenkonfitüre, 1 Prise Chili, 1 Prise Zucker, Limettenabrieb, Bärlauch

Spargel waschen, holzige Enden abschneiden, bis 5 cm vor der Spitze in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter erhitzen, den Spargel unter öfteren Schwenken bissfest garen. Kurz vor Ende der Zeit 4-5 Blätter Bärlauch in kleine Streifen schneiden und mit in der Butter schwenken. Vom Feuer nehmen.

Lauwarmer Spargel Salat mit Radieschen Vinaigrette und  Bärlauch


Radieschen waschen, putzen in sehr kleine Würfel schneiden. Mit den genannten Zustatten eine Vinaigrette rühren. Über den lauwarmen Spargel geben und einfach nur ganz fix servieren. Voila ! Schnell und gut und frisch und kalorienarm und ob es geschmeckt hat, davon überzeugt euch selbst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen