Dienstag, 11. November 2014

Weit gereiste Nutellaschnitte - von Wien, über Weimar nach Amerika ;)

Die Vorzüge der digitalen Vernetzung bringen es mit sich. Brigitte in Wien hat ein neues Backwerk entdeckt, welches derzeit von jeder ( oder wenigstens jeder zweiten ) Freundin empfohlen und gebacken wird. Die Nutella- Schnitte hat ihren Siegeszug angetreten. Und um bei mir zu landen, musste sie diesmal ein paar Kilometer mehr zurücklegen.

Brigitte macht mir Appetit, so weit weg, und ich muss diesen und meine Neugier gewaltig zügeln, denn erst in einer Woche bin ich wieder zu Hause. Ich denke, dann geht es gleich in die Küche, oder fast gleich, um das nachzubauen. Damit ihr aber nicht so lange warten müsst, gebe ich das Rezept aus Wien umgehend an euch weiter.



Nutellaschnitten

( Das Rezept hat Brigitte von einer Freundin bekommen)

Zutaten: 6 Eier, 250 gr. Staubzucker, 180 gr. Mehl, 150 gr. Schokolade gerieben, 125 ml Öl, 125 ml Wasser, 1 EL Kakaopulver, 1 Liter Patisseriecreme ( ich nehme an, dass ist ein Sahne- Ersatz ) 4 Pkg. Sahnesteif, 5 EL Nutella, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Pkg. Backpulver, Schokoflocken…. Reicht für einen sehr große Auflaufform 

Zubereitung: Dotter, Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann alle anderen Zutaten dazu und gut vermengen Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Masse heben – in die Form gießen und ca. 20 Minuten backen ( 180 Grad bei Ober/Unterhitze - Stäbchenprobe machen )

Creme: Patisseriecreme mit Sahnesteif fest schlagen. Die dann teilen und in die eine Hälfte das Nutella beigeben und gut durchrühren.

Auf abgekühlten Kuchen als erstes Nutellamasse und dann weiße Masse streichen. Mit Schokoflocken verzieren.


Anmerkungen der "Redaktion" : Pattiseriecreme bekommt man in Österreich unter dieser Bezeichnung in Großmärkten. Sie ist im Tetra verpackt und hat nur 30 % Fett.
Für Deutschland würde ich die Verwendung von normaler süßer Sahne empfehlen. Ist dir das zu viel Fett bzw. Kalorien, denke ich kann man Sahne auch durch die Creme Fine Artikel ersetzen, die ich aber nicht so mag. Bei mir ist die Devise: wenn schon, denn schon.....weißt'e Bescheid ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen