Dienstag, 31. Dezember 2013

Tschüß - und keine Tränen !

Da sitze ich nun wieder hier und und gedenke einem Jahr, oder besser den Ereignissen, die es gefüllt haben. Es gehört für mich nicht zu den Höhepunkten. Es war schwierig, von Verlusten gekennzeichnet. Trauer gab es zu verarbeiten und das ist noch nicht vorbei mit dem Böllerknall. 
Einen Ortswechsel hat es gegeben, der mit viel Arbeit und Gewöhnung an Neues verbunden war. 

Aber trotzt allem will ich nicht ungerecht sein zu diesem Jahr, es hat sich auch Mühe gegeben und ein paar schöne Zeiten gebracht. Treffen mit Freunden, eine wunderbare Reise, privates Glück und berufliches.

Stelle ich zu diesem Jahreswechsel wieder meine Waage auf, neigt sie sich doch spürbar ins Negative und ist nicht mehr zu beeinflussen, was ich auch an kleinen Höhepunkten hervorkrame.
Ich sags ja, ein schwieriges Jahr.

Und deshalb verabschiede ich es mit leichtem Herzen und mit großer Freude auf ein Neues, dass nur besser sein kann. An mir soll es nicht liegen. Ich hab schon mal einiges schönes hineingepackt,  in den Kalender der kommenden Monate.

Ich hoffe für euch alle, dass ihr ein positives Fazit ziehen könnt. Einer meiner Wahlsprüche: Es ist nichts so schlecht, dass es nicht auch für etwas gut ist. Soll heißen, immer das Beste draus machen, nach vorn schauen und Probleme bewältigen, nicht bejammern.

Ich freue mich auf euch alle 2014, auf schöne Momente und einen genußvollen Gedankenaustausch. Nicht oberflächlich, sondern immer mit dem Blick dahinter und mit dem Fragen nach Was und Woher und Warum - nicht nur wenn es ums Essen geht.

Da bleibt mir also, euch allen einen guten Rutsch zu wünschen. Und wann man beim Sonntagsfrühstück mal die Sendung mit der Maus laufen hat, wird man nicht dümmer. Da erfahre ich also, das das Wort "rutschen" gleichbedeutend ist mit "reisen", jedenfalls war es früher so. Dann meine ich also, ich wünsche euch eine gute Reise, nämlich in das nächste Jahr. Packt einfach nur das Gute ins Gepäck und lasst das Andere hier zurück, wenn es geht.

Zum Schluss noch einen bildlichen Rückblick auf unseren Schwerpunkt hier im Blog - das gute Essen. Dies und noch viel mehr war 2013. Aus der Sicht betrachtet sieht es zumindest nicht schlecht aus. Aber wir können mehr und werden besser, versprochen.




Kommentare:

  1. wünsche allen die sich hier einfinden einen guten rutsch ins 2014 und mit vielen köstlichkeiten für das komemnde jahr

    AntwortenLöschen
  2. Danke Pe.... danke für den Blog, deine viele Arbeit und deine Tips.... auf ein gutes und noch besseres Neues Jahr 2014. Einen guten Rutsch und einen noch besseren Jahresbeginn ;-) !

    AntwortenLöschen