Advent,Advent.....ein Lichtlein brennt

Heute am ersten Advent, öffnen wir das erste Türchen am Kalender und zünden die erste Kerze auf unserem Adventskranz an. Der Beginn einer Reihe schöner Bräuche in der Weihnachtszeit. 
Als ich Kind war, man glaubt es kaum, gab es sowas wie gefüllte Adventskalender nicht. Einen Kalender hatten wir, da versteckte sich hinter jedem Türchen ein Märchenbild und am 24.12. der Weihnachtsmann. Und wir haben sie geliebt diese Kalender, denn sie zeigten uns wieviel, oder wie wenig Tage es noch zum großen Fest waren.

Zeiten ändern sich und das ist gut so, obwohl nicht alles gut wird wenn es sich ändert ;)

Ich möchte euch auf zwei Adventskalender aufmerksam machen, bei denen ihr Beiträge von Obers trifft Sahne finden werdet.

Den ersten findet ihr bei Anne von Wolkenfees Küchenwerkstatt am 10.12.13 und ich habe mich sehr gefreut, dort mitmachen zu können. Und noch mehr freue ich mich, wenn ihr jeden Tag dort nachsehen werdet, was euch die Foodblogger/innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz alles für die Weihnachtszeit empfehlen.



In einem weiteren Foodblog findet ihr uns am 23.12. mit einem kleinen Beitrag im Weihnachtskalender von Henriette , den sie ebenfalls mit einer ganzen Schar Foodblogger/innen gestaltet hat. Hier gibt es was zu gewinnen für die, die in den jeweiligen Blogs fleißig Kommentare hinterlassen. Also viel Glück für alle die mitmachen.


Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit, besinnliche Stunden und wenn es dann kalt wird, immer einen guten Glühwein im Glas, tolle Weihnachtsmärkte, entspannten Geschenkekauf und gutes gelingen bei allen Vorbereitungen für die lukullischen Höhepunkte des Festes der Feste.

Kommentare

  1. Da werden Erinnerungen wach. Die Adventskalender mit Märchenbilder hab ich geliebt :-) Schön, dass du dabei bist :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen