pe. Das Menü zum Jahreswechsel

Es war ein genussvoller letzter Abend des Jahres 2011. In aller Ruhe zubereitet und auch verspeist. Aperitif, gute Weine und am Ende ein Espresso haben das abgerundet. Bei den Rezepten hab ich mich, außer bei der Suppe, angelehnt an das Buch "Sternesnacks" von Björn Freitag und diese etwas abgewandelt. 

Karotten-Ingwer Suppe mit gebratenen Jacobsmuscheln

Birnen Tarte mit Gorgonzla und gebratenem Speck

Garnelen in Kataifi Teigfäden auf Erbspüree

Senfbraten vom Kaninchenfilet mit Zuccini-Karotten und Rote Beete Schaum

Dessert Schwarzwälder Art: Schokoladenbisquit mit Creme fraiche und Sauerkirschsorbet


REZEPTE FOLGEN ;)



Kommentare

  1. Ein Träumchen.... mehr kann man da gar nicht dazu sagen ;-) !

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da hätt ich auch gern von jedem ein winziges Stück probiert! Das sieht so lecker aus.
    Auf das Sorbet-Rezept bin ich schon besonders neugierig - isch liebe Sorbets! ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen