weanerin schwelgt in Erinnerungen...


...an ihre Woche in der Küchenschlacht.  Als Hauptgericht gab es einen Zander mit überbackenen Zuccini.  Jetzt hat sie`s nachgekocht mit einem Lachs.  Es gibt so Tage, da braucht man einfach mal was Schönes.  
Zucchini mit feiner Fetakruste und Lachsfilet (2 Personen) von weanerin
ursprüngliches Rezept mit Zanderfilets cross (Küchenschlacht)

2 Lachsfilets (ca. 300 g) -
etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Mehl zum bestäuben
2 EL Speise- oder Olivenöl,
etwas Butter

1 dicke oder 2 kleine Zucchini
100 g Feta
1 gestrichener TL Oregano
1 Eidotter
2 gehäufte EL grob geriebenes Weißbrot
Olivenöl für Pfanne sowie
2 EL Olivenöl für Fetagemisch
Salz, Pfeffer

150 gr. Cherrytomaten (wenn möglich 2 Rispen)
etwas Olivenöl zum bepinseln
Zucker zum bestreuen 


Die Enden der Zucchini abschneiden. Von der Zucchini werden der Länge nach insgesamt 3 nicht zu dünne ca. 4-5 mm dicke Stücke aus der Mitte geschnitten und auf 6 Teile halbiert. Salzen und pfeffern und an beiden Seitenkurz ca. 2 EL Olivenöll kurz anbraten. Feta in kleine Würfel schneiden. Eidotter und geriebenes Weißbrot mit 2 EL Olivenöl und einer Prise Salz vermischen. Feta und Oregano unter das Brot/Eigemisch mengen und etwas pfeffern (Vorsicht mit Salz, da Feta gesalzen schmeckt). Backrohr auf 175°C vorheizen. Die Zucchinischeiben entweder in ölbepinselter Auflaufform oder in der gleichen Pfanne (sofern diese rohrfest ist) mit Feta-Weißbrotgemisch belegen. Im Backrohr bei ca. 10 Min. unter mehrmaligem Nachsehen backen bis bräunliche Kruste entsteht.

Die Tomatenrispen mit Olivenöl bestreichen, Zucker bestreuen und auf Backpapier oder Folie auf Backrost zu den Zucchinis ins Rohr legen und ebenfalls mitbraten bis die Haut aufspringt.

Die Lachsfilets mit etwas Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer würzen. eventuell mit etwas Mehl bestäuben Die Lachsfilets in einer Pfanne mit ca. 2 EL Speiseöl und etwas Butter bei hoher Temperatur knusprig anbraten . Kurz wenden und Temperatur reduzieren und fertig garen so daß der Fisch innen glasig bleibt. Bratzeit insgesamt ca. 4-6 Min. je nach Stärke.

Überbackene Zucchini und Lachs sowie die Tomaten am vorgewärmten Teller anrichten.

Dazu eventuell Knoblauchbagetts oder Ciabatte in Ölivenöl angebraten servieren. 

Kommentare

  1. Hmm, das sieht nach Urlaub im Süden aus! ...und schmeckt wahrscheinlich auch so....

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen