Bunte Winterküche aus dem Ofen : Huhn mit Gemüse

Valentinstag ! Bei Obers trifft Sahne gibt es keine Herzchen, sondern etwas Herzhaftes. In meinem Umfeld herrscht an diesem Tag Blumen-Schokolade-Herzchen-Verbot, da ich mir von Niemandem vorschreiben lasse, wann ich wem meine Liebe zeige. Und erst Recht nicht von Floristen und Süßwarenproduzenten. Ich glaube, da bin ich nicht ganz allein mit der Ansicht,  und deshalb musste das hier mal raus.

Hähnchen vom Backblech

Treiben wir es also bunt, denn die Winterküche muss nicht so einfarbig grau-weiß sein wie unsere Umgebung. Im Gegenteil, herrliches farbenfrohes Gemüse von Karotten über Paprika, zum Rosenkohl und zur Roten Bete, macht den Alltag zumindest auf dem Teller farbenfroh. Ich mag besonders die kunterbunten Zusammenstellungen, die für jeden am Tisch etwas bieten. Mein Mann schiebt mir schnell mal die Bete rüber und ich gebe ihm dafür noch ein bisschen vom Hühnchen ab. Jeder is(s)t zufrieden, weil er sich das vom Blech nehmen kann, was ihm gefällt.


Bunte Hähnchenpfanne mit Gemüse


Solche Ofengerichte eignen sich auch hervorragend zur Verwertung noch übrig gebliebener Reste vom Kochen der letzten Tage. Dazu gekauft wurde hier eigentlich nur eine frische Paprika und das Huhn. Du kannst das auch nach deinem Vorratsschrank und der Vorliebe deiner Mitesser abwandeln. Wichtig ist hier einfach nur, dass das vielfältig gefüllte Blech frisch aus dem Ofen, herrlich duftend auf den Tisch kommt und jeder sich das selbst nimmt, was ihm gefällt. Guten Appetit und einen schönen Abend, ohne Herzchen, aber mit viel Liebe, wie hoffentlich jeden Tag.


Ofengemüse mit Huhn


Gemüsebuntes Hähnchen aus dem Backofen 


Zutaten
für 4 Personen

4 Hühnerkeulen
4 große Kartoffeln
1 Paprika
3 Möhren
10 Röschen vom Rosenkohl
(oder jedes andere Gemüse deiner Wahl)
2 große Zwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe
1 Büchse schwarze Oliven
2 Orangen
1 kleine Rote Bete
1/2 Beutel Ruccola
1 Handvoll Erdnüsse
Olivenöl
etwas Parmesan
Salz, Pfeffer, Paprika

Aus dem Ruccola, den Erdnüssen und etwas Olivenöl ein Pesto rühren und mit Parmesan abschmecken.

Die Hühnerkeulen jeweils halbieren. Das Gemüse und die Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Alles auf dem Blech verteilen. Salzten, pfeffern, mit Paprika bestreuen und Olivenöl darüber geben. Mit den Händen alles gut mischen. Die Oliven dazu geben und die Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Ebenfalls mit backen.

Im Backofen bei Ober-Unterhitze (nicht vorgeheizt)  60 Minuten bei 200 Grad backen und nochmals 5 Minuten bei 230 Grad aufknuspern lassen.  Aus dem Ofen nehmen und mit dem Pesto garnieren.


Winterliches Ofengemüse mit Huhn

Bunte Hähnchenpfanne mit Gemüse

Kommentare

  1. Was für ein wunderbares Gericht ... es duftet bis an die Nordseeküste :-) !
    Ich glaube, etwas mehr Knoblauch würde uns dabei gefallen, aber Du schreibst ja, dass man kreativ sein darf ...
    Schöne Grüße aus Ostfriesland und DANKE fürs die Rezeptanregung.
    Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Grüße zurück aus Thüringen, liebe Margot. Etwas mehr Knoblauch kann es bei uns auch gern mal sein, aber einer der Mitesser hatte heute Einwände...und da ist man ja nicht so :D

      Löschen
    2. Liebe Petra - so wird auch auf Zypern gekocht ... ich sehe schon, wie 2 werden 2019 Genuss PUR erleben ...

      Löschen
    3. Wunderbar, liebe Sanne, so würde ich mir das auch wünschen :D

      Löschen

Kommentar veröffentlichen