Donnerstag, 4. Dezember 2014

In der Weihnachtsbäckerei: Meine besten Weihnachtsplätzchen und Dresdner Stollen

Wie geht es euch so? Weihnachtsstress, oder alles ganz relaxed ? Bei mir irgendwie so mittendrin ;) Mein Terminkalender ist mächtig gefüllt, aber das ist ein Problem welches ich mir selbst bereitet habe. Und weil er so gefüllt ist, bin ich noch nicht dazu gekommen, auch nur ein Plätzchen zu füllen. 

Das geht ja eigentlich gar nicht! Herr pe. ist schon ganz unruhig. In jeder Zeitung zeigt er mir, was ich eigentlich schönes backen könnte, anstatt in der Welt herum zu reisen. Aber ab nächster Woche wird das besser und ich verspreche euch noch ein paar schöne Rezepte, sagen wir 2-3......





Damit ihr eure kostbare Zeit nicht damit vergeuden müsst nach Rezepten zu suchen, habe ich mir erst einmal die Zeit für einen Service genommen. Hier findet ihr schon mal ein Medley der bisherigen Weihnachtsplätzchen-Schlager, mit Hits und weniger bekannten aber auch sehr guten. Schaut mal, ob etwas für euch dabei ist. Und das Dresdner (Thüringer) Stollen Rezept hab ich auch nicht vergessen. Noch ist Zeit genug, damit er gut durchziehen kann.





Dann einen schönen (Back)Tag und immer genug Butter im Kühlschrank........
Eure pe:)


Schmelznüsse

Eidotterplätzchen

Butterplätzchen mit Walnüssen

Butterplätzchen mit Zitrone

gefüllte Schokoherzen

Butterplätzchen mit Pistazien und Aprikosen

Wiener Kipferl (mit Schokolade)

Linzer Schnecken

Mini Nusshörchen

Rum-Rosinen Kugeln

Whiskey Kugeln

Vanille Kipferl

Linzeraugen/Engelsaugen

Dresdner Stollen

......und hier noch als Kontrastprogramm:

Käsegebäck

1 Kommentar:

  1. Dresdner Stollen hab ich noch nie gemacht. Dein Rezept klingt gut. Ich werd's versuchen :D

    AntwortenLöschen