Spaß muss sein - (D)FSSGF


Jawohl - Spaß muss schon sein. Im Gegenteil, er ist sogar extrem vordergründig beim Bloggen, oder sollte es zumindest sein. Rosa hat aufgerufen zur Aktion (Deutsche)Foodblogger-schicken-sich-gegenseitig-Fresspakete.
Da mache ich gern mit. Die Überraschung würde sein, wer mich mit Köstlichem bedenkt und aus welchem Landesteil er/sie sein wird. 


Mein Päckchen kam aus dem hohen Norden, eine Gegend zu der ich eine Beziehung habe. Miriam wohnt in Lübeck. Dort war ich über mehrere Jahre immer im Dezember zu einer Weihnachtsausstellung im Heiligen Geist Hospital. Und sie arbeitet in Hamburg, der Stadt, die ich immer gern besuche und wo ich erst im letzten Sommer ein paar Tage mit meinem Enkel verbracht habe.

Mit einem lieben Brief versehen kam mein Paket am Freitag.

Alles hatte einen Bezug zum Norden, von der Fritz Kola, über Lübecker Hochzeitssuppe, der Hummerpaste, dem Fisch, dem Meersalz bis zum Althäuser Sekt aus Lübeck. Und nicht zu vergessen meinen Favorit, dem Lübecker Marzipan. Das konnte ich gerade noch fotografieren, bevor es verspeist wurde.

Das selbstgemachte Quittengelee wird aufgehoben für die Plätzchenbäckerei die am nächsten Wochenende beginnen wird. Der Toffifee Brotaufstrich wurde sofort von meinem Enkel gesichert ;)

Liebe Miriam, habe vielen Dank. Ich grüße zurück nach Lübeck, der sehr schönen Stadt im Norden. Und auch Danke an Rosa, die die tolle Idee hatte. Hier geht`s um Spaß und darum, dass wir uns kennen lernen. Und das, denke ich, ist auf alle Fälle geglückt.